Canto Sem Fronteiras

The  aim  of  the  association  Canto  sem  Fronteiras  is  to  promote  the  exchange  between  musicians,  in particular  choirs  from  Switzerland  and  the  Portuguese-­‐speaking  countries.

Upcoming Concerts

6.07.2019 – 13.07.2019
Festival FIMUS Brasil, Campina Grande, Paraíba, Brasil
Festival Virtuosi, Gravatá, Pernambuco, Brasil

Projects

Im Rahmen des Herbstprojektes 2018 präsentierten Olivia Allemann (Sopran), und Olivia Steimel (Akkordeon) zusammen mit dem Chor von CSF ein spannendes Programm mit Chorwerken des 20. und 21. Jahrhunderts, die sich mit der Volksmusik Europas und Lateinamerikas kreativ auseinandersetzen. Eine leicht angepasste Version dieses Programms wird im April 2019 im Rahmen des FIMUS (Festival International de Musica) Europa in Lissabon aufgeführt.

Im Herbst 2017 waren die bekannte brasilianische Sopranistin Gabriella Pace und der Komponist Eli-Eri Moura zu Gast in der Schweiz. Sie präsentierten zusammen mit dem Projektchor CSF, dem Theaterchor Winterthur und dem Unichor Bern Werke von Heitor Villa-Lobos, Francis Poulenc und Gioacchino Rossini, sowie die Uraufführungen der von CSF in Auftrag gegebenen Werke «Passionis de flamma», Zyklus für Sopran und Klavier von Eli-Eri Moura und «Relativ» für Sopran, Chor und Klavier von Fabian Künzli.

Zusammen mit brasilianischen Gesangstalenten und dem jungen Profiorchester Orquestra Jovem de Pernambuco hat CSF an den zwei renommierten Festivals Virtuosi de Gravatá 2016 und Festival de Inverno de Garanhuns 2016 im Nordosten Brasiliens im Juli 2016 Mozarts Requiem aufgeführt.